Kurbetriebsgesellschaft Bad Zwischenahn mbH

IT Systemadministrator im First- und Second-Level-Support (m/w/d)

Kurbetriebsgesellschaft Bad Zwischenahn mbH

Bad Zwischenahn
IT, Software
Vollzeit

Über Kurbetriebsgesellschaft Bad Zwischenahn mbH:
Herzlich willkommen im Reha-Zentrum am Meer

In unserer Klinik für Orthopädische und Rheumatologische Rehabilitation und in unserer Klinik für Onkologische Rehabilitation begleiten wir jährlich mehr als 12.000 Patienten und Patientinnen gemeinsam stationär oder ambulant mit modernen Therapien und mit einem motivierten Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften. Mit der Erweiterung um die Neurologische Rehabilitation gehen wir bald neue Wege.

Das Besondere: Wir möchten, dass Sie gesund werden und gesund bleiben. Daher setzen wir neben unserer hohen medizinischen Behandlungsqualität zur Genesung auch gezielt auf wirksame Präventionsmaßnahmen – für mehr Lebensqualität. Als staatlich anerkanntes Moorheilbad kommt zudem das in der direkten Umgebung gewonnene Moor seit über 60 Jahren bei uns als natürliches Heilmittel bei bestimmten Indikationen zum Einsatz.

Finden Sie bei uns Kraft und Erholung – über einen ganzheitlichen und individuellen Therapieansatz hinaus. Erleben Sie den traumhaften Ausblick über das Zwischenahner Meer und spüren Sie in unserem Kneipp-Kurort Bad Zwischenahn die klare Luft in einer einzigartigen Natur.

Gehen auch Sie mit uns in Richtung erfolgreiche Zukunft.

Was bieten wir Ihnen?

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem neu entstehenden und motivierten Team
  • Einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildungen
  • Ein gut unterstützendes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Systematische und strukturierte Einarbeitung
  • Vereinbarung von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • Langfristige berufliche Perspektive
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement

Was erwartet Sie?

  • Sie sind für die technische Betreuung der IT-Infrastruktur im First- und Second-Level-Support verantwortlich und betreuen den IT-Helpdesk und die Anwendungen, u. a. des KIS, sowie der Anwender (m/w/d)
  • Sie pflegen und stellen den Betrieb der Anwendungen und Systeme sicher und nehmen an der IT-Rufbereitschaft teil
  • Sie übernehmen die Administration der LAN- und WLAN-Infrastruktur und die Analyse und Optimierung von IT-gestützten Arbeitsprozessen in den medizinischen und pflegerischen Bereichen
  • Sie unterstützen die Fachabteilung bei neuen Funktionen oder Funktionalitäten und schulen sie
  • Sie begleiten und führen Projekte und Systemeinführungen durch

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie besitzen abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation und haben idealerweise Kenntnisse vom Krankenhausinformationssystemen sowie von den Microsoft-Client-Betriebssystemen und Office-Produkten
  • Sie konnten Berufserfahrung im Bereich von Microsoft Server sammeln und verfügen über Erfahrung in VMware, Citrix, Veeam, DataCore, MS SQL und den gängigen Netzwerktechnologien
  • Sie haben praktisches Wissen m Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz sowie Kunden-, Lösungs- und Serviceorientierung kombiniert mit Qualitätsbewusstsein
  • Sie zeigen Teamgeist, Hilfsbereitschaft und Kommunikationsvermögen im Kontakt mit verschiedenen Schnittstellen, besitzen analytisches Verständnis und eine lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Freude am selbstständigen und teamorientierten Arbeiten

Unser Jobangebot IT Systemadministrator im First- und Second-Level-Support (m/w/d) klingt vielversprechend?

Bei unserem Partner Workwise ist eine Bewerbung für diesen Job in nur wenigen Minuten und ohne Anschreiben möglich. Anschließend kann der Status der Bewerbung live verfolgt werden. Wir freuen wir uns auf eine Bewerbung über Workwise.

Mehr Informationen zu uns und unseren Jobangeboten findet man auf unserem Unternehmensprofil bei Workwise.

Pixel internal